LTE Smartphones und Handys

Ein LTE-Handy wurde bereits mehrfach in der Fachpresse angekündigt. Die Entwicklung ist in vollem Gange, und wer zu den Ersten gehören möchte, der die Möglichkeiten der neuen LTE-Technologie zu nutzen kann, der sollte den Markt derzeit sehr genau beobachten. In Amerika wurden bereits LTE-fähige Handys vorgestellt und auch für Deutschland dürfte es jetzt bald das erste LTE-Handy geben. Dabei ist zu beachten, dass diese Handys in den USA mit 4G bezeichnet werden, dass 4G aber auch noch andere Standards als LTE einschließt. Es gibt auch Spekulationen, dass die fünfte Generation des iPhones sowohl UMTS- als auch LTE Handy sein könnte. Im Moment ist die Nutzung des sich im Aufbau befindlichen LTE-Netzes aber unbedingt noch an den Gebrauch eines Surfsticks beziehungsweise eines Routers gebunden. Sicherlich bringt eine Erhöhung der Bandbreite, wie sie die LTE-Technologie mit sich bringt, in erster Linie auch eine Erhöhung der übertragbaren Datenmenge mit sich. Der Sprung von 14,4 Mbit/s auf 50 beziehungsweise sogar bis zu theoretisch 100 Mbit/s, stellt eine großartige Steigerung dar. Die Latenzzeit, welche oftmals den Seitenaufbau zu einer Geduldsprobe werden lässt, wird deutlich reduziert. Das LTE-Handy soll zudem auch noch weitere Vorteile bieten: Neben einem sehr reduzierten Stromverbrauch und deshalb einer längeren Laufzeit der Akkus, soll es möglichst auch abwärtskompatibel sein. Wer sich also ein LTE-Handy kauft, der wird auch weiterhin das gewohnte UMTS nutzen möchten.

Bislang gibt es noch keine LTE-Smartphones auf dem deutschen Markt. Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einem Solchen, welches jedoch erst dann auf dem Markt kommen wird, wenn das LTE-Netz über eine genügende Verbreitung verfügt. Erste Smartphones oder Handys mit LTE-Unterstützung werden jedoch sicher demnächst auf den Markt gebracht werden, denn diese sind für die Hersteller eine interessante Ergänzung der Produktpalette. Samsung gab bereits im Jahre 2009 bekannt, dass es das erste Unternehmen sein wollte, welches Handys zur LTE-Nutzung auf den Markt bringen wird.

HTC hat mit dem HTC-Thunderbolt bereits ein solches Smartphone vorgestellt, welches mit dem neuen LTE-Standard umgehen kann. Dieses gibt es bisher jedoch nur in den USA zu kaufen, weil der LTE-Ausbau in Deutschland nicht genügend schnell vorangeht. Auch ein Problem ist, dass das Thunderbolt nicht abwärtskompatibel ist. Das heißt, es ist ausschließlich für LTE und danach entwickelte Technologien verwendbar, GSM und UMTS können jedoch damit nicht bedient werden. Wegen der in Deutschland noch ungenügend verfügbaren LTE-Netze wären Sie als Kunde somit nur ungenügend erreichbar. Deshalb rentiert sich eine Vermarktung hier noch nicht.

Grundsätzlich sind Smartphones kleine mobile Alleskönner und nehmen zusehends eine wichtige Rolle im Leben und Alltag vieler Menschen ein. Bis die ersten Smartphones auf dem Markt auftauchten, waren Handys vor allem zum Telefonieren konzipiert, die auch SMS versenden können. Doch um im Internet zu surfen, taugten sie noch kaum. Smartphones sind heute praktische kleine, mobile Computer, die aufgrund tausender Apps beinahe alles können, was man mit PC oder Laptop auch kann. Dank der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten gelten Smartphones für immer mehr Verbraucher als unentbehrlicher Wegbegleiter im Alltag. Dies wird durch neuartige LTE-fähige Smartphones sicher noch deutlicher werden.

Umgekehrt hat die Vermarktung der Smartphones die Nutzung des mobilen Internets mittels Handy rasant vorangetrieben. Durch die bisherigen Techniken war die Nutzung von komplexen Anwendungen bisher jedoch nur schwer möglich. Vor allem Videos und mobiles Fernsehen benötigten für den Download ein großes Zeitfenster. Zusammen mit Einführung der LTE-Technologie könnte sich dieses Bild aber schnell ändern. Die LTE-Technik ermöglicht so schnelle Datentransfers und gilt gerade deshalb als neuer Standard auch für Smartphones. Damit lassen sich dann auch komplexe Anwendungen problemlos nutzen. Dank der schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten können Handys, welche die LTE-Technik unterstützen, in Zukunft auch dazu genutzt werden, zum Beispiel ein wichtiges Fußballspiel zu sehen, während man mit den Kindern im Park auf dem Spielplatz sitzt.

Intern

Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss

Linkpartner

Reise Katalog
Handy Topliste
Reise Topliste
Handy Linktausch
E-Zigarette
Notes2iCal
Handypapa